7.Änderung des "Flächennutzungsplanes 2000-Änderung": Deckblatt Sondergebiet Großflächige PV-Anlage Brächle – Flur 3519, Engen-Welschingen

Aufstellungsbeschluss zur Änderung des Flächennutzungsplans im Deckblattverfahren und frühzeitige Öffentlichkeits- und Behördenbeteiligung des Planentwurfes 7.Änderung des "Flächennutzungsplanes 2000-Änderung": Deckblatt Großflächige PV-Anlage Brächle - Flur 3519, Engen-Welschingen
 
Der Gemeinsame Ausschuss der Vereinbarten Verwaltungsgemeinschaft Engen hat in seiner öffentlichen Sitzung am 22.01.2020 beschlossen, den Flächennutzungsplan im Deckblattverfahren zu ändern. Der Entwurf wurde vorgestellt und gebilligt und die frühzeitige Öffentlichkeits- und Behördenbeteiligung gem. § 3 Abs. 1 BauGB beschlossen.
 
Ziel und Zweck der Planung: 
Geplant ist auf einer landwirtschaftlichen Fläche in Welschingen, Gewann Ursprung, eine rd. 0,7 – 0,9 große Photovoltaik-Freiflächenanlage zu errichten. Das Flurstück 3519 liegt an der Bahnverbindung Engen-Singen auf Höhe des Pumpwerks Brächle auf Gemarkung Welschingen. Entsprechend der Förderrichtlinien des Erneuerbare-Energie-Gesetzes (EEG) liegt die Fläche längs von Autobahn oder Schienenwegen in einer Entfernung von bis zu 110 m. Der Geltungsbereich umfasst das gesamt Flurstück 3519 mit 3,3 ha, das Solarfeld wird jedoch nur eine Größe von 0,7 bis 0,9 ha besitzen, in welchem eine Schutzzone für eine archäologische Fundstätte ausgespart werden soll. Die Änderung des Flächennutzungsplanes soll gem. § 8 Abs. 3 BauGB im Parallelverfahren zum Vorhabenbezogenen Bebauungsplan „Großflächige PV-Anlage Brächle – Flur 3519“ mit Vorhaben- und Erschließungsplan durchgeführt werden.
 
Der Entwurf und die Begründung liegen vom 07.02.2020 bis einschließlich 09.03.2020 zur Ansicht öffentlich bei den folgenden Stellen aus:
1. Stadtverwaltung Engen,
    Stadtbauamt, Marktplatz 2, 78234 Engen, I.OG, Im Flur
    Dienststunden:
    Montag-Freitag von 8.30-12.00 Uhr
    und Mittwoch von 14.00-18.00 Uhr
2. Stadtverwaltung Aach,
    Rathaus, Hauptstraße 16, 78267 Aach
    Dienststunden:
    Montag, Dienstag, Mittwoch und Freitag von 8.00-12.00 Uhr
    Dienstag von 14.00-16.30 Uhr
    und Donnerstag von 14.00-18.00 Uhr
3. Gemeindeverwaltung Mühlhausen-Ehingen,
    Rathaus, Schlossstraße 46, 78259 Mühlhausen-Ehingen
    Dienststunden:
    Montag von 8.00-13.00 Uhr
    Dienstag von 8.00-12.00 Uhr und 14.00-18.00 Uhr
    Mittwoch und Donnerstag von 8.00-12.00 Uhr
    und Freitag von 8.00-13.00 Uhr
 
Während der Auslegungsfrist kann jedermann Anregungen zu dem Entwurf während der genannten Dienststunden schriftlich oder zur Niederschrift bei der Vereinbarten Verwaltungsgemeinschaft Engen, Marktplatz 2, 78234 Engen oder bei den weiteren Stellen vorbringen. Nicht fristgerecht abgegebene Stellungnahmen können bei der Beschlussfassung über die Änderung des Flächennutzungsplanes unberücksichtigt bleiben.
 
Engen, 29.01.2020
Für die Vereinbarte Verwaltungsgemeinschaft
Johannes Moser, Vorsitzender
 

7.Änderung des "Flächennutzungsplanes 2000-Änderung": Deckblatt Sondergebiet Großflächige PV-Anlage Brächle – Flur 3519, Engen-Welschingen (6,596 MB)

 

Kontakt

Stadt Engen
Bauamt
Marktplatz 2
78234 Engen

Ansprechpartner

Sabine Sartena

Öffnungszeiten

Mo. - Fr. 08:30 - 12:00 Uhr
Mi. 14:00 - 18:00 Uhr
sowie nach Vereinbarung