Ökomarkt 2020 muss leider abgesagt werden

Am Sonntag, 27. September wäre die Engener Altstadt wieder zu einer Plattform rund um das Thema Regionales, Kunst, Nachhaltigkeit und Ökologie geworden. Die Organisation des Marktes hat bereits im Frühjahr begonnen und viele Händler haben sich schon zum Markt angemeldet. Bis zuletzt hat die Stadt Engen gehofft, dass der Ökomarkt stattfinden kann, denn ursprünglich waren ab dem 30. August wieder Großveranstaltungen möglich. Mit der neuen Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg, welche am 1. Juli in Kraft getreten ist, sind nun Großveranstaltungen mit mehr als 500 Besuchern bis zum 31. Oktober verboten.
 
Aus diesem Grund und mit großem Bedauern seitens des Organisationsteams bei der Stadt Engen muss nun der Ökomarkt 2020 leider abgesagt werden. Die Entscheidung ist nicht leicht gefallen, da sich alle sehr auf den Ökomarkt gefreut haben.
 
Jedoch schaut die Stadt optimistisch in die Zukunft und hofft, dass der Ökomarkt im nächsten Jahr wieder gewohnt am letzten Sonntag im September stattfinden kann.

Ökomarkt in der Altstadt
 

Kontakt

Stadt Engen
Bürgerbüro
Marktplatz 4
78234 Engen

Ansprechpartner

Susanne Müller

Michaela Schramm

Öffnungszeiten Bürgerbüro

Mo., Mi., Do. 08:00 - 18:00 Uhr
Di. 08:00 - 13:00 Uhr
Fr. 08:00 - 16:00 Uhr