Veranstaltungen

  Veranstaltungen für Kinder

  Mit zwei dabei

  Zur Traumstunde

  Veranstaltungen für Erwachsene

  Kinoabende in der Stadtbibliothek

Veranstaltungen für Kinder

Mit zwei dabei

Montag, 11. Februar 2019, 15.30 Uhr

„Tim Tigers Andersumtag“ von Anna Taube                                                                                  
 
Immer ist alles wie immer. Langweilig, findet Tim Tiger. Und beschließt: Heute macht er alles andersrum! Da passt es gut, dass mit Tikki ein neues Kind in den Kindergarten kommt, das anders aussieht als die anderen. Klar, dass Tim und Tikki Freunde werden…
Mit Bastelaktion.

Montag, 18. März 2019, 15.30 Uhr

„Wenn sieben freche kleine Hasen schnell in die Verstecke rasen“ von Christiane Hansen

Papa Hase ruft seine Kinder zum Kuchenessen, doch sieben kleine Racker haben sich versteckt! Was für ein herrlicher Spass für die Hasenkinder, als Papa sich im Garten auf die Suche macht und die Hasenkinder eins nach dem anderen entdeckt. Doch sind wirklich alle sieben wieder da? Papa Hase fängt an zu zählen….
Mit Bastelaktion und Kuchenessen.

Montag, 8. April 2019, 15.30 Uhr

„Matti und die schönsten Ostereier der Welt!“ von Anna Taube

Matti wäre gern ein so guter Osterhase wie sein Urgroßvater Friedrich, Großmutter Erika oder Vater Lars. Die können nämlich wunderschön malen. Wenn Matti Ostereier bemalt, werden die Linien krumm, die Punkte klecksig, die Blumen kritzelig. Aber dann hat er eine Idee. Wer sagt denn, dass man Ostereier bemalen muss? Und mit Farbe spritzen und niedliche Tiere aus Fingerabdrücken malen, kann niemand so gut wie Matti!                                                            
Mit Oster-Bastelaktion.

Montag, 13. Mai 2019, 15.30 Uhr

„Wer knuffelt mit Paulchen?“ von David Melling

Nichts will Paulchen so sehr wie knuffeln, als er an einem Frühjahrsmorgen in seiner Höhle erwacht. Also macht er sich auf die Suche nach etwas, was er in den Arm nehmen kann. Doch weder der Stein noch der Baum, weder Schafe noch Hase sind das Richtige für Paulchen. Ob er seinen Bärenknuffel noch bekommt? Zum Lachen und Mitfühlen.                                          
Mit Bastelaktion.

Montag, 8. Juli 2019, 15.30 Uhr

„Benno Bibers Baustelle“ von Christine Kugler

Was baut Benno denn? Ein Haus! Und alle seine Freunde helfen. Manni Maulwurf gräbt mit dem Bagger um die Wette, Igor Igel fährt den Betonmischer, und Kalle kater liefert die Ziegelsteine mit dem Radlader. Es wird gemauert, geklopft, gebohrt, gestrichen und eingerichtet….Ein neues Pappbuch zum Dauerthema Baustelle.                                         
Mit Bastelaktion..

Alle Veranstaltungen sind für Kinder ab 2 Jahren mit ihren Eltern geeignet. Im Anschluss an die Geschichten wird etwas gebastelt und zum Abschluss gibt es ein Fingerspiel oder ein Lied.​

Traumstunde

Dienstag, 5. Februar 2019, 15 Uhr

„Traumstunde spezial: Hereinspaziert…“

Heute machen wir Zirkus in der Bibliothek! Wir üben ein paar Zirkus-Nummern ein und lesen das hinreißende Buch „Die dumme Augustine“ von Otfried Preußler. Im Anschluss gibt es eine kleine Vorführung! Dauer: 1,5 Std.                                              
Ab 5 Jahren. Mit Stephanie Hauser, Bärbel Oetken und Judith Maier-Hagen.

Montag, 11. März 2019, 15 Uhr
­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­
„Kleine Nachtkatze“ von Sonja Danowski

Bald ist großes Sommerfest im Tierheim. Der kleine Toni liebt Tiere, insbesondere Katzen, über alles. Deshalb möchte er unbedingt auch etwas zum Fest beitragen und spendet seine liebsten Kuscheltiere. Vor dem Schlafengehen vermisst er seine kuscheligen Freunde allerdings sehr. Zum Trost schenkt ihm Mama ihren geliebten alten Stoffkater Paul. Von da an sind Toni und Paul unzertrennlich. Weil Toni sich so
gut um Paul kümmert, überrascht ihn seine Mama bald mit einer kleinen Katze. Jetzt hat Toni endlich ein eigenes Haustier, für das er sorgen kann! Mit Bastelaktion.
Ab 5 Jahren. Mit Christine Grecht-Melzer.

Montag, 1. April 2019, 15 Uhr
­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­
„Gut versteckt, kleiner Hase“ von Päivi Stalder
 
Der kleine Osterhase soll seinen ersten Osterauftrag erledigen: Ostereier für Tommy verstecken. Doch ein passendes Versteck zu finden ist gar nicht so einfach. Zum Glück kann der kleine Hase auf die Unterstützung des freundlichen Familienhundes Fred zählen. Mit seiner Hilfe findet der kleine Hase ein wirklich tolles Versteck, das auch Tommy gut gefällt. Mit Bastelaktion.
 Ab 4 Jahren. Mit Annett Grote.

Montag, 6. Mai 2019, 15 Uhr

„Esbjörn- Das unglaubliche Abenteuer eines Mäuserichs“ von Max und Ley Kaplan

Der Mäuserich Eisbjörn wird in einer stürmischen Nacht vom alten Leuchtturmwärter Gustav gerettet. Er darf bei ihm im Leuchtturm bleiben und die beiden werden schon bald gute Freunde. Doch eines Tages wird Gustav krank. So krank, dass er am Abend das Licht im Leuchtturm nicht entzünden kann. Ausgerechnet in dieser Nacht kommt ein Sturm auf und ein voll besetztes Schiff nimmt Kurs auf die Küste. Das Schicksal der Seeleute liegt allein in Eisbjörns Pfoten! Für die kleine Maus beginnt ein Wettlauf mit der Zeit .
Mit Bastelaktion.                                                                          
Ab 4 Jahren. Mit Eberhard Höhn.

Montag, 3. Juni 2019, 15 Uhr

„Pardon Bonbons“ von Marjaleena Lembcke

Herr Hoi betreibt einen feinen Süßigkeitenladen, in dem jeder Willkommen ist. Auch wenn seine erwachsenen Kunden zuweilen seine Gutmütigkeit kritisieren, fordert er vor allem die Kinder, die häufig kommen ohne zu kaufen, auf, beherzt zuzugreifen. Seine selbst kreirte Sorte Bonbons, die Pardon Bonbons, zeigen nämlich eine ganz besondere Wirkung. Mit Bastelaktion.                                                                        
Ab 5 Jahren. Mit Ilka Kinzner.

Montag, 1. Juli 2019, 15 Uhr

„Böse“ von Lorenz Pauli

Alle Bauernhoftiere sind lieb und nett. Und alle können auch anders. Nur das Pferd scheint selbst für kleine Boshaftigkeiten zu brav. Doch als eine Maus herbeiraschelt, hebt das Pferd den Huf und tritt „klack!“ auf die Maus.
Alle sind fassungslos: Eine Maus zu zertreten ist nicht nur böse, sondern furchtbar gemein. Das Pferd aber sieht die Katze funkelnd an und verlangt, dass sie das Mausen in Zukunft bleiben lässt: "Von jetzt an gehören alle Mäuse mir!" Die Katze nickt und geht.Dann hebt das Pferd den Huf: "Danke!", fiept die Maus, die sich im Hufeisen verstecken konnte.
Eine hintergründige Geschichte über Abgründe und Gründe, über Sicht und Absicht. Mit Bastelaktion.                                                                        
Ab 4 Jahren. Mit Jutta Pfitzenmaier.

Sonstige Veranstaltungen für Kinder

Montag, 28. Januar 2019, 16 Uhr

Kinderkino in der Bib

Im Knetfiguren-Stop-Motion-Abenteuer des Wallace und Gromit-Schöpfers Nick Park, muss ein Steinzeitmensch seinen Stamm sportlich gegen einen mächtigen Feind verteidigen. Man (Name der Hauptfigur), der frühe Mensch, lebt zu einer Zeit, als noch mächtige Dinosaurier und wollige Mammuts den Erdball bevölkern. Das Leben in dieser prähistorischen Epoche ist überaus hart und das Überleben sogar noch schwerer. In dieser grauen Vorzeit muss ein einzelner Höhlenmensch seine Tapferkeit unter Beweis stellen, indem er seinen Stamm von Steinzeitmenschen gegen einen mächtigen Feind in den Kampf führt, der bereits im Bronzezeitalter angekommen ist. Ein spaßiges und turbulentes Abenteuer, welches die Themen Fußball und Steinzeit miteinander verbindet.
Ab 8 Jahren. Keine Anmeldung erforderlich. Dauer ca. 90 min.

Montag, 18. Februar 2019, 15:30 Uhr
 
Puppenspiel des Waldorfkindergartens „Maschenka und der Bär“

Maschenka lebt mit ihren Großeltern in einem Häuschen am Waldrand. Als sie sich beim Pilze suchen im Wald verirrt, gerät sie an einen Bären. Der ist ein großer Liebhaber von Pilzen. Er nimmt Maschenka mit in seine Behausung und sie muss von Stund an Pilze für ihn suchen und Grütze kochen. Doch mit einer humorvollen List gelingt es Maschenka, dem Bären zu entkommen! Dauer ca. 20min.
Ab 3 Jahren. Keine Anmeldung erforderlich. Anschließend Medienausleihe bis 16:30 Uhr möglich.

Mittwoch, 24. April 2019, 10 Uhr
 
Hören, Staunen, Selbermachen: „Das große Spectaculum oder wie war das im Mittelalter?“

In den Osterferien möchte die Stadtbibliothek Kinder ab 7 Jahren ins Mittelalter entführen und in die Welt der Ritter reisen. Wie haben die Ritter gelebt? Was haben sie gegessen? Wie ging es zu bei einem Ritterturnier? Diese und viele andere Fragen sollen beantwortet werden, bevor es zum kleinen Ritterturnier in den Stadtpark geht. Ein toller Vormittag - nicht nur für Jungs! Dauer ca. 2 Std. Abholung im Stadtpark neben dem Spielplatz, bei schlechtem Wetter in der Bibliothek.
Für Kinder ab 7 Jahren. Nur mit Anmeldung.

 

Montag, 29. Juli 2019, 15 Uhr
 
Kindertheater KNUTH präsentiert: „Pumuckl zieht das große Los“

Wir kennt ihn nicht, den rothaarigen Kobold namens Pumuckl? Die Fernsehserie rund um den Schreinermeister Eder und seinen Pumuckl war in den 80ern Kult und wurde sicher von vielen heutigen Eltern geschaut. Nun gibt in der Stadtbibliothek ein Wiedersehen mit der beliebten Kinderbuchfigur: Das Kindertheater KNUTH aus Bayern bringt zum Ferienbeginn das Stück „Pumuckl und das große Los“ auf die Bühne: Der Pumuckl überredet den Meister Eder, bei einem Preisausschreiben mitzumachen, und tatsächlich gewinnt Eder die Schiffsreise. Dabei handelt es sich jedoch um eine Falle: Der große blaue Klabauter und seine kleinen Klabautergehilfen wollen Pumuckl zurück ins Meer holen. An Deck des Urlaubsdampfers freundet sich Pumuckl mit einem der kleinen Klabauter an.  Aber auf See will er nur bleiben, wenn Meister Eder mitkommt. Dauer ca. 50 min.
Für Kinder ab 4 Jahren. Kinder bis 5 Jahre bitte nur in Begleitung der Eltern oder größerer Geschwister.
Eintritt für Erwachsene und Kinder 4,00 €. Kartenreservierung in der Stadtbibliothek oder unter 07733 501839.

Veranstaltungen für Erwachsene


Donnerstag, 28. März 2019, 20 Uhr, Stadtbibliothek

Anja Jonuleit liest aus ihrem Roman „Das Nachtfräuleinspiel“

Annamaria kommt vom Regen in die Traufe. Nach ihrem Leben bei einer nachlässigen Pflegemutter und einem Ereignis, das ihr Leben völlig verändert, bekommt sie in einer „perfekten“ Familie die Erziehungsmethoden einer "Übermutter" zu spüren. Wieder gelingt es Anja Jonuleit, ihre Leserinnen und Leser zu fesseln. Die Autorin aus Eriskirch war schon mehrmals zu Gast in Engen.
Karten: 8 € Vorverkauf/ 10 € Abendkasse
Copyright beim Bild: Martin Hangen


Donnerstag, 23. Mai 2019, 20 Uhr, Stadtbibliothek

Druckfrisch! „Couchsurfing in China“ – Multi-Media-Vortrag von Stephan Orth

Entdecken Sie abenteuerliche Welten mit Stephan Orth, Journalist, Fotograf und Reiseschriftsteller. Orth möchte ferne Länder aus einer Insider-Sicht erleben und ist deshalb bei Privatleuten zu Gast.
Vom gleichen Autor: „Couchsurfing im Iran“ und „Couchsurfing in Russland“ (dieses Buch wurde ausgezeichnet mit dem ITB Buch-Award 2018 und erreichte Platz 9 der SPIEGEL-Bestsellerliste)
Karten: 8 € Vorverkauf/ 10 € Abendkasse
Bild: Copyright: privat


Samstag, 12. Oktober 2019 , 13 - 16 Uhr, Stadthalle

Großer Engener Büchermarkt
Neue Stadthalle Engen, Hohenstoffelstr. 3a
Bücher zu Pfunds-Preisen!

Wieder Riesenauswahl an Second-Hand-Büchern jeder Art, Spielen, CDs und anderen Medien zu „Pfunds-Preisen“ – Kindertisch & Schmökercafé

Anlieferung von Spendenbüchern (ab 1990 oder neuer) nur am Vorabend, 11.Oktober, von 17 – 19:30 Uhr in der Stadthalle
 


„Kino in der Bib“
Einmal monatlich immer freitags, 20 Uhr, Einlass 19.30 Uhr

18. Januar 2019
15. Februar 2019
15. März 2019
12. April 2019
17. Mai 2019

Aus lizenzrechtlichen Gründen dürfen die Filmtitel an dieser Stelle nicht aufgeführt werden. Nähere Informationen erhalten Sie in der Stadtbibliothek. 

Eintritt frei, über Spenden freut sich der Förderverein.




 


Außerdem: lesekreis.engen 

Schützenturm hinter dem Rathaus für alle, die gerne lesen und darüber diskutieren wollen.
Immer donnerstags, 20 Uhr:

10. Januar 2019
07. Februar 2019
07. März 2019
04. April 2019
09. Mai 2019


 

Karten im Vorverkauf in der Stadtbibliothek, Hauptstr. 8 in Engen,
Tel. 07733 / 50 18 39
 
oder Online-Reservierung über die Homepage des Fördervereins unter www.foerderverein-stabi-engen.de
Abendkasse am jeweiligen Veranstaltungsort

Die Stadtbibliothek bietet außerdem eine Vielzahl von Veranstaltungen für Kinder und Jugendliche, die in der Lokalpresse angekündigt werden.

Weitere Informationen finden Sie hier oder unter
www.foerderverein-stabi-engen.de

Kontakt

Bärbel Oetken und Judith Maier-Hagen
Telefon 07733 501839
E-Mail: stadtbibliothek.engen@web.de

 

Kontakt

Stadtbibliothek
Hauptstraße 8
78234 Engen

Telefon 07733 501-839

Ansprechpartner

Bärbel Oetken

Judith Maier-Hagen

Öffnungszeiten
der Stadtbibliothek Engen

Dienstag 10:00 - 12:00 Uhr
Mittwoch 15:00 - 18:00 Uhr
Donnerstag 15:00 - 18:00 Uhr
Freitag 15:00 - 18:00 Uhr
Samstag 10:00 - 12:00 Uhr