Veranstaltungen

  Veranstaltungen für Kinder

  Mit zwei dabei

  Zur Traumstunde

  Veranstaltungen für Erwachsene

  Kinoabende in der Stadtbibliothek

Veranstaltungen für Kinder

Mit zwei dabei

Montag, 09. Juli 2018, 15.30 Uhr
„Matti und die Sache mit dem Marmeladenbrot“ von Yayo Kawamuro

Matti ist wie jedes Kind: neugierig auf die Welt, er probiert alles aus, stellt Dinge auf den Kopf, hält seine Familie auf Trab. Man muss ihn einfach lieben!
Matti liebt Marmeladenbrote über alles. Und jetzt braucht er ganz dringend eines. Doch Mama muss sich gerade um Mattis kleine Schwester Lia kümmern. Da bleibt nur eins: Matti muss sich selbst ein Brot schmieren. Dass das nicht ganz ohne Kleckerei abgeht, ist klar. Ob Mama sich auch so sehr über sein Marmeladenbrot freut wie Matti?
Mit Marmeladenbrotessen.

Montag, 10. September 2018, 15.30 Uhr
„Badetag für Hasenkind“ von Jörg Mühle

Welches Kind lässt sich schon gern die Haare waschen? Auch Hasenkind muss dazu überredet werden, aber dann ist alles gar nicht so schlimm.
Als der Föhn kaputt ist, darf jeder Betrachter pusten. Feste! Jetzt noch eincremen und dann ist der Badetag geschafft: Hasenkind ist sauber. Picobello! Nach "Nur noch kurz die Ohren kraulen?" hat sich Jörg Mühle ein weiteres Pappbilderbuch ausgedacht, das Kinder zum Brauseaufdrehen, Augenzuhalten und Naseabtupfen einlädt und allen Beteiligten große Freude macht!       
Mit Bastelaktion.

Montag, 8. Oktober 2018, 15.30 Uhr
„So müde und so hellwach“ von Susanne Straßer

Müde und hellwach, das ewige Einschlafding! In diesem putzmunteren Pappbilderbuch sind es gleich viele, die beim besten Willen nicht einschlafen können. Igel, Fuchs, Esel, Pelikan und Krokodil sind so müde. Nur der Seebär ist hellwach. Hopst aus dem Bett, er muss noch mal. Jetzt ist das Krokodil hellwach. Kriecht aus dem Bett, die Zähne sind noch nicht geputzt! Einen nach dem anderen treibt es aus den Federn und aus dem Zimmer. Tür auf - Tür zu. Eine lustige Bettflucht, die nur durch einen Gute-Nacht-Kuss beendet werden kann. Und mit einem Jux am Schluss vielleicht auch wieder von vorn beginnt ...Ein Pappbilderbuch zum Müdelachen!                                                          
Mit Bastelaktion.

Montag, 19. November 2018, 15.30 Uhr
„Hase, Fuchs und Reh fahren…LKW!“ von Dunja Schnabel


Lustig, detailreich, spannend: ein Sprachspiel-Buch zum Immer-wieder-Anschauen! 36 Tiere in 12 tollen Fahrzeugen laden zur Mitreise ein und die kleinen Leser reimen und raten mit: Welches Tiertrio steigt in welches Gefährt? Umblättern wird zum Spannungsmoment und es geht Schlag auf Schlag: neue Tiere, neues Fahrzeug. Allmählich bildet sich eine lange Fahrzeugkolonne, die sich durch Stadt und Land schlängelt. Und die kleinen Betrachter brennen darauf zu erfahren, wohin die Reise eigentlich geht….
Mit Bastelaktion.
 

Montag, 10. Dezember 2018, 15.30 Uhr
„Fröhliche Weihnachten“ von Bernd Penners

Die Eichhörnchen schmücken den Wald, die Füchse üben Weihnachtslieder und Mama Dachs bemalt Tannenzapfen. Dann ist endlich der Weihnachtsabend da und alle Tiere feiern zusammen…Wir wollen etwas Weihnachtliches basteln und uns bei Kerzenschein und süßen Leckereien auf Weihnachten einstimmen.                                                                                  
Mit Bastelaktion und Lebkuchenessen.

Alle Veranstaltungen sind für Kinder ab 2 Jahren mit ihren Eltern geeignet. Im Anschluss an die Geschichten wird etwas gebastelt und zum Abschluss gibt es ein Fingerspiel oder ein Lied.​

Traumstunde

Montag, 17. September 2018, 15 Uhr
„Das tollste Boot der ganzen Welt“ von Thomas Müller

Pitzi hat einen Plan: Er möchte selber ein Boot bauen. Willi in der Werkstadt erklärt ihm alles und schon legt Pitzi los. Am Nachmittag stechen Pitzi und seine Freunde in See da geht das eigentliche Abenteuer erst los! Auf hoher See haben er und seine Freunde Hans und Eddi mit jeder Menge Gefahren zu kämpfen….                         
Wir basteln ein Boot.                                                                                                          
Ab 4 Jahren. Mit Eberhard Höhn.

Montag, 1. Oktober 2018, 15 Uhr­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­
„Der Riese Knurr“ von Heinz Janisch

Rumms und Kawumm, im Wald geht was rum ... Es ist der Riese Knurr, der alle Tiere des Waldes in Angst und Schrecken versetzt. Sobald sie sein Stampfen und Schnauben hören, retten sich alle in ein sicheres Versteck. Kein Wunder, dass die Tiere ihren Augen kaum trauen, als drei mutige Mäuse den Riesen keck ansprechen und ihn zu ihrem Geburtstagsfest einladen. Und tatsächlich nimmt der Riese die Einladung an, denn er liebt Geburtstagstorten. Klar, vor jemandem, der Torten mag, muss man keine Angst haben, und so feiern am Ende alle ein rauschendes Fest. Ausgezeichnet mit dem Leipziger Lesekompass 2018.
Mit Bastelaktion.
Ab 5 Jahren. Mit Christine Grecht-Melzer .

Montag, 5. November 2018, 15 Uhr­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­
„Gian und Giachen und der Sternschnuppenberg“ von Amélie Jackowski

Die Steinböcke Gian und Giachen machen sich auf den Weg zum Sternschnuppenberg. Der Berg wurde noch nie bestiegen und der Aufstieg ist kompliziert. Aber mit Hilfe ihrer Freunde aus der Bündner Bergwelt schaffen es die schlauen Steinböcke. Ihr Lohn ist ein spektakulärer Sternenhimmel. Und wer eine Sternschnuppe sieht, darf sich etwas wünschen…
Mit Bastelaktion.
Ab 5 Jahren. Mit Jutta Pfitzenmaier und Sonja Gilberg .

Montag, 3. Dezember 2018, 15 Uhr
„Drei sind keiner zu viel“ von Eulália Canal

Wollen wir sie reinlassen? Bär und Mumeltier sind allerbeste Freunde, bis Bär Ente einlädt. Die doofe Ente? Das passt Murmeltier überhaupt nicht und es hängt ein Schild an die Tür: "Wir sind gar nicht zu Hause, wir sind nämlich Geister".
Doch dann steht tatsächlich ein kleines weißes Gespenst vor der Tür! Aber Lügen haben kurze (Watschel?)Beine.
Lustig und einfühlsame Tiergeschichte über Eifersucht, Akzeptanz und die Fähigkeit, zu teilen.
Mit Bastelaktion.
Ab 4 Jahren. Mit Bärbel Oetken und Judith Maier-Hagen.

Sonstige Veranstaltungen für Kinder

Samstag, 30. September 2018, 16 Uhr bis ca. 18:00 Uhr
Heiß auf Lesen Abschlussparty mit Alex und Joschi mit ihrem Programm
„Scherz mit Herz“

Es gibt etwas zu essen, tolle Gewinne und Urkunden für diejenigen, die mindestens drei Bücher gelesen haben. Nur für Kinder, die beim HAL-Club mitgemacht haben.

Dienstag, 16. Oktober 2018, 15 Uhr
Experimente mit Joachim Hecker

Eine Mitmachshow mit unterhaltsamen, spannenden und lustigen Geschichten aus Joachim Heckers Buch sowie trickreiche, ausgefallene und anspruchsvolle Experimenten. Wir bauen einen „Ames“-Raum, schießen mit der coolen Ü-Ei Kanone, stellen den ältesten Stoff des Universums her und bauen ein echtes Kunstwerk, das unser Hirn auf Höchstleitungen bringt.
Ab 9 Jahren. Dauer ca. 60 min. Eintritt frei!

Freitag, 26. Oktober 2018, 19 Uhr
„Die Kinonacht ab 8“

Ab heute sind Herbstferien und diese wollen wir mit einer coolen Bibliotheks-Filmnacht beginnen lassen! Seht den Film „Burg Schreckenstein 2 – Küssen (nicht) verboten“. Nur mit Kinokarte. Kostenlose Eintrittskarten in der Stadtbibliothek erhältlich.
Für alle Kinder ab 8 Jahren. Dauer bis ca. 20:45 Uhr.

Mittwoch, 31. Oktober 2018, 10 – 11:30 Uhr
Hören, Staunen, Selbermachen: „War die Steinzeit steinig????“

Auf in die Vergangenheit! Wie groß war eigentlich ein Mammut? Wie lebten die Kinder in der Steinzeit? Wir erkunden das Leben der Steinzeitmenschen, essen steinzeitmäßig, basteln eine Kette und ein Ledersäckchen und versuchen uns an Höhlenmalerei.
Für Kinder ab 6 Jahren. Dauer ca. 90 min.

Montag, 12. November 2018, 15:30 Uhr                                          
Vorweihnachtliches Getrixe mit Zauberer Urs Jandl                                                

Urs Jandl zaubert… Ganz besonders gern natürlich in der Vorweihnachtszeit. Mit Pfeffernüssen und Kerzen, mit Strohsternen und Baumkugeln. Doch so ganz besinnlich wird es dann doch wieder nicht. Grad war das Ei noch da - jetzt ist es weg! Wie sollen die Plätzchen so gelingen? Der Punsch verwandelt sich in ein Schnupftuch - und der Zauberer kann sich wieder einmal den Zauberspruch nicht merken. Na, das verspricht ja eine schöne Bescherung zu werden...!
Karten gibt´s in der Stadtbibliothek.          
Eintritt 4,00 €, Dauer ca. 45 min., ab 4 Jahre.

Donnerstag, 15. November, 17:45 und 18:15 Uhr
Lichterabend in der Altstadt

Traditionelles Puppenspiel vom Waldorfkindergarten. Die Stadtbibliothek ist bis 20 Uhr geöffnet - es gibt Lebkuchen und heißen Tee.
Für Kinder ab 2 Jahren (keine Anmeldung erforderlich).

Kartenreservierung und Vorverkauf in der Stadtbibliothek, Hauptstr. 8 in Engen, Tel. 07733 / 50 18 39.
Abendkasse am jeweiligen Veranstaltungsort
Online-Reservierungen sind möglich über www.foerderverein-stabi-engen.de

Veranstaltungen für Erwachsene

Freitag, 28. September 2018, 20 Uhr – Stadtbibliothek

„Power to Change – Die Energierevolution ist möglich!“ Carl-A. Fechner, Filmemacher aus Engen, stellt sein Buch zum Film vor – hochaktuell und argumentativ bestechend!
Nutzen Sie die einmalige Gelegenheit, sich zu informieren und mit dem Fachmann zu diskutieren.
Eintritt: 8,00 € Vorverkauf; 10,00 € Abendkasse


Samstag, 13. Oktober 2018, 13 - 16 Uhr

Neue Stadthalle Engen, Hohenstoffelstr. 3a
Bücher zu Pfunds-Preisen!
Großer Engener Büchermarkt
Wieder Riesenauswahl an Second-Hand-Büchern jeder Art, Spielen, CDs und anderen Medien zu „Pfunds-Preisen“ – Kindertisch & Schmökercafé
Anlieferung von Spendenbüchern nur am Vorabend ab 17 Uhr in der Stadthalle


Dienstag, 13. November 2018, 20 Uhr - Stadtbibliothek

Arno Camenisch, der Graubündner Kult-Autor, stellt sein neues Buch „Der letzte Schnee“ vor. Der Knüller zum Beginn des Winters!
„Der letzte Schnee“, ein witziges und doch berührendes Buch. Paul und Georg, die beiden alten Bündner, verbringen ihre Tage im „Skilifthüttli“. Ihre lakonischen Dialoge drehen sich ums Gestern, Heute und Morgen, ums Wetter, den ausbleibenden Schnee, ums Glück, um die Alten im Dorf und das Abwandern der Jungen, ums Leben in den Bergen und um die zeitlosen Fragen nach dem Woher und Wohin. „Warten auf Godot“ lässt grüßen!
Camenisch, der meisterhaft vorträgt, wird begleitet vom Jazz-Gitarristen Roman Nowka aus Biel. Reservieren Sie Ihre Karte frühzeitig!
Eintritt: 8,00 € Vorverkauf; 10,00 € Abendkasse (wenn noch Karten verfügbar)



Vorschau auf 2019

Donnerstag, 24. Januar 2019, 20 Uhr - Stadtbibliothek

Elternforum: „Artgerechte Haltung – Es ist Zeit für eine jungengerechte Erziehung“
Vortrag von Birgit Gegier-Steiner, Autorin, Lehrerin und Mutter


Außerdem: „Kino in der Bib“, einmal monatlich jeweils
Freitag, 20 Uhr, Einlass 19.30 Uhr

21. September 2018
19. Oktober 2018
16. November 2018
18. Januar 2019
15. Februar 2019
15. März 2019
12. April 2019
17. Mai 2019

Programm siehe Tagespresse.
Eintritt frei, um Spende wird gebeten.
 

Außerdem: lesekreis.engen
Schützenturm hinter dem Rathaus für alle, die gerne lesen und darüber diskutieren wollen.
Immer donnerstags, 20 Uhr:

04. Oktober 2018
22. November 2018
13. Dezember 2018
10. Januar 2019
07. Februar 2019
07. März 2019
04. April 2019
09. Mai 2019

Die Stadtbibliothek bietet außerdem eine Vielzahl von Veranstaltungen für Kinder und Jugendliche, die in der Lokalpresse angekündigt werden.

Weitere Informationen finden Sie hier oder unter
www.foerderverein-stabi-engen.de

Kontakt

Bärbel Oetken und Judith Maier-Hagen
Telefon 07733 501839
E-Mail: stadtbibliothek.engen@web.de

 

Kontakt

Stadtbibliothek
Hauptstraße 8
78234 Engen

Telefon 07733 501-839

Ansprechpartner

Bärbel Oetken

Judith Maier-Hagen

Öffnungszeiten
der Stadtbibliothek Engen

Dienstag 10:00 - 12:00 Uhr
Mittwoch 15:00 - 18:00 Uhr
Donnerstag 15:00 - 18:00 Uhr
Freitag 15:00 - 18:00 Uhr
Samstag 10:00 - 12:00 Uhr