Veranstaltungen

  Veranstaltungen für Kinder

  Mit zwei dabei

  Zur Traumstunde

  Sternstunden im Advent

  Gute-Nacht-Geschichten im Advent

  Veranstaltungen für Erwachsene

  Kinoabende in der Stadtbibliothek

Veranstaltungen für Kinder

Mit zwei dabei

Montag, 9. September 2019, 15.30 Uhr

„Am Sonntag denkt sich Bauer Hans, ich fahr mal los mit meiner Gans“ von Bernd Penners      
                                                                            
Bauer Hans und seine Gans machen einen Ausflug. Die anderen Bauernhoftiere wollen natürlich auch mit. Da grunzt es, dort wiehert es – Wer wird das wohl sein? Auf jeder Seite klettert ein weiteres Tier in den Bollerwagen. Doch die anderen Tiere wollen auch noch mit……Wohin geht der Ausflug wohl?
Mit Bastelaktion.


Montag, 14. Oktober 2019, 15.30 Uhr

„Zuhause gesucht!“ von Wieland Freud und Tine Schulz

Im Tierheim sitzt ein kleiner Drache und sehnt sich nach einem Zuhause. Allerdings sind Drachen stachelig, nicht sehr elegant und sie machen viel Dreck! Da sind Hund und Katz klar im Vorteil. Doch dann passiert das Wunder der Liebe auf den ersten Blick.                                                           
Mit drachenstarker Bastelaktion.


Montag, 11. November 2019, 15.30 Uhr

„Pssst, nicht den Tiger wecken!“ von Lena Kleine Bornhorst

Schlafenszeit im Zoo - doch wo steckt Fridos Schmusetier?
Der kleine Pinguin Frido kann nicht schlafen. Er hat sein Schmusetier bei den Giraffen vergessen. Also macht er sich auf den langen Weg durch den Zoo, um es zurückzuholen. Dabei kommt er beim Tiger vorbei und bei den Elefanten, am Affenfelsen und am Vogelhaus. Pssst! Frido weiß, dass man die Tiere nicht aufwecken sollte und warnt die kleinen Leser. Doch beim Öffnen der Klappen wachen die Tiere natürlich doch auf.  Und jetzt?                                                                                        
Mit Bastelaktion.


Montag, 9. Dezember 2019, 15.30 Uhr
„Wenn sieben weihnachtliche Hasen fröhlich um die Tanne rasen“ von Christiane Hansen
Vorfreude hoch sieben! Bald ist Weihnachten und im Hasenhaus gibt es bis dahin noch viel zu tun: Plätzchen backen, Geschenke basteln und Weihnachtslieder singen. Am Adventskalender wird ein Säckchen nach dem anderen geöffnet und mit jedem Tag steigt die Aufregung. Als Oma und Opa vor der Tür stehen, ist es soweit: Das Glöckchen klingelt und alle quirligen Hasenkinder dürfen endlich hineinhoppeln zum hell erleuchteten Tannenbaum.                                                              
Mit Lebkuchenessen, Kerzenschein und Bastelaktion.

Alle Veranstaltungen sind für Kinder ab 2 Jahren mit ihren Eltern geeignet. Im Anschluss an die Geschichten wird etwas gebastelt und zum Abschluss gibt es ein Fingerspiel oder ein Lied.​

Traumstunde

Montag, 16. September 2019, 15 Uhr

„Omas freche Ziegen“ von Nathalie Daoût / Vincent Hardy
 
Seit die Ziegen Frida und Fritzi eingezogen sind, ist es mit dem beschaulichen Leben von Nin und ihrer Großmutter vorbei, sie haben nichts als Unfug im Kopf! Als sie es eines Tages zu bunt treiben, greift Oma ein. Sie bindet die Ziegen zusammen.
Frida und Fritzi lernen nach einigen Turbulenzen, wieviel Spaß es machen kann, Dinge gemeinsam zu tun und auf andere Rücksicht zu nehmen.  
Ab 4 Jahren. Mit Ilka Kinzner.


Montag, 7. Oktober 2019, 15 Uhr
­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­
„Roberta und Henry“ von Jory John / Lane Smith

Giraffe Roberta ist unglücklich. Ihr Hals macht sie fertig. Er ist zu lang, zu biegsam, zu scheckig ... Sie wünscht sich einen ganz normalen Hals und versucht alles, um von ihrem Problem abzulenken.
Eine humorvolle Geschichte über eine Giraffe, die am Ende erkennt, welche Vorteile so ein langer Hals haben kann. Denn nicht zuletzt beschert er ihr eine wunderbare Freundschaft...
Mit Bastelaktion.                                                                                                                           
Ab 5 Jahren. Mit Christine Grecht-Melzer.


Montag, 28. Oktober 2019, 10-12 Uhr
­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­
„Traumstunde spezial: Weltreise mit Hase Felix“

Wir lesen Geschichten von Felix vor, spielen Spiele zu verschiedenen Ländern, basteln und stärken uns am internationalen Buffet…Mit Bärbel Oetken, Judith Maier-Hagen und Traumstunden-Vorlesepatinnen.
Ab 1. Klasse.


Montag, 4. November 2019, 15 Uhr
­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­­
„Häuptling Dicke Backe“ von Barbara van den Speulhof / Jan Birck
 
Auch wenn Indianer eigentlich keinen Schmerz kennen, so haben sie doch auch mal Zahnschmerzen. Bruno ist so ein Indianer. Auf seinem Pferd Donnerkeil reitet er durch die Prärie. Die Fische, die er vor seinem Tipi brät, sind echt lecker. Mutig vertreibt er alle Eindringlinge aus seinem Indianerland.  Doch was ist das? Es zwickt, es zwackelt. Autsch! Es wackelt ein Zahn. Auf keinen Fall geht er zum Zahnarzt! Aber plötzlich hat auch Donnerkeil ganz dolle Zahnschmerzen. Klar, dass er als echter Indianer seinen besten Freund zum Zahnarzt begleitet. Der ist zum Glück ein weiser Medizinmann und ernennt Bruno zum tapferen Häuptling Dicke Backe.
Wir basteln Indianerkopfschmuck.                                                                                              
Ab 5 Jahren. Mit Jutta Pfitzenmaier.



Montag, 2. Dezember 2019, 15 Uhr

„Der heilige Nikolaus“ von Sabine Zett / Nina Göhlich

Bischof Nikolaus verteilte das Korn an die hungrigen Menschen, und alle wurden satt. „Ein Wunder ist geschehen!“, flüsterten alle und verbreiteten die Nachricht. „Nikolaus ist ein Wundertäter!“ Die bekannte Kinderbuchautorin Sabine Zett erzählt lebensnah und sehr gefühlvoll aus dem Leben des heiligen Nikolaus: von drei Goldklumpen und den Schwestern, dem Kornwunder von Myra und der Rettung der Seeleute.
Mit Bastelaktion.                                                                        
Ab 5 Jahren. Mit Annett Grote.



Sonstige Veranstaltungen für Kinder

Montag, 29. Juli 2019, 15 Uhr
 
Kindertheater KNUTH präsentiert: „Pumuckl zieht das große Los“

Wir kennt ihn nicht, den rothaarigen Kobold namens Pumuckl? Die Fernsehserie rund um den Schreinermeister Eder und seinen Pumuckl war in den 80ern Kult und wurde sicher von vielen heutigen Eltern geschaut. Nun gibt in der Stadtbibliothek ein Wiedersehen mit der beliebten Kinderbuchfigur: Das Kindertheater KNUTH aus Bayern bringt zum Ferienbeginn das Stück „Pumuckl und das große Los“ auf die Bühne: Der Pumuckl überredet den Meister Eder, bei einem Preisausschreiben mitzumachen, und tatsächlich gewinnt Eder die Schiffsreise. Dabei handelt es sich jedoch um eine Falle: Der große blaue Klabauter und seine kleinen Klabautergehilfen wollen Pumuckl zurück ins Meer holen. An Deck des Urlaubsdampfers freundet sich Pumuckl mit einem der kleinen Klabauter an.  Aber auf See will er nur bleiben, wenn Meister Eder mitkommt. Dauer ca. 50 min.
Für Kinder ab 4 Jahren. Kinder bis 5 Jahre bitte nur in Begleitung der Eltern oder größerer Geschwister.
Eintritt für Erwachsene und Kinder 4,00 €. Kartenreservierung in der Stadtbibliothek oder unter 07733 501839.

Samstag, 21. September 2019, 16 bis ca. 18 Uhr

„Heiß auf Lesen“- Abschlussparty

Wir feiern den Abschluss des diesjährigen Lesesommers. Die Stadtbibliothek möchte sich bei allen Schülerinnen und Schülern, die mitgemacht haben, mit einer coolen Abschlussparty bedanken! In diesem Jahr gibt es ein tolles Kindertheater mit einem riesigen Wi-Wo-Wa-Wunderbuch…Im Anschluss gibt es wieder eine Tombola mit tollen Preisen sowie gratis Pizza! Außerdem erhalten alle Kinder eine Urkunde, wenn sie mindestens drei Bücher gelesen haben.
Um die Planung zu erleichtern, bittet die Stadtbibliothek um Anmeldung bis Donnerstag, 19.09. direkt in der Bibliothek, unter 07733 501839 oder per Mail an stadtbibliothek.engen@web.de. Nur für Kinder die bei „Heiß auf Lesen“ mitgemacht haben.



Freitag, 25. Oktober 2019, 19 Uhr

„Lange Nacht ab 8“
 
Juhu, endlich Herbstferien! Zum Start zeigen wir euch einen tollen Kinofilm. Freikarten in der Bibliothek erhältlich (bitte vor der Veranstaltung abholen!). Es gibt ein Getränk und eine Naschtüte pro Kind.
Für Kinder ab 8 Jahren.



Dienstag, 19. November 2019, 15:30 Uhr
 
„Vorweihnachtliches Getrixe“ mit Urs Jandl

Nachdem der Auftritt von Urs Jandl 2018 leider ausfallen musste, kommt er dieses Jahr endlich nach Engen. Er verbreitet vorweihnachtliche Stimmung, denn er zaubert mit Pfeffernüssen und Kerzen, mit Strohsternen und Baumkugeln. Doch ganz so besinnlich wird es dann doch wieder nicht. Grad war das Ei noch da – jetzt ist es weg! Wie sollen da die Plätzchen gelingen? Der Punsch verwandelt sich in ein Schnupftuch – und dann steht auch noch Kaninchen vor der Tür! Na, das verspricht ja eine schöne Bescherung zu werden…!
Einlass nur für Kinder ab 4 Jahren.
Eintritt: 4,00 € für Kinder und Erwachsene. Dauer ca. 45 min. Eintrittskarten können in der Stadtbibliothek zu den Öffnungszeiten erworben werden. Telefonische Reservierung aus organisatorischen Gründen leider nicht möglich.



Sternstunden im Advent

Dienstag, 03.12.2019, „Der kleine König feiert Weihnachten“
mit dem marotte Figurentheater

9:00 Uhr (für angemeldete Kindergärten) und um 15.00 Uhr (öffentlich)

Große Kinderaugen, die einen erwartungsvoll ansehen und die hoffnungsvolle Frage “Wie viel Mal noch schlafen?” – die wohl am häufigsten gestellte Frage in der Vorweihnachtszeit. Da machen auch gekrönte Häupter keine Ausnahme: Selbst der kleine König kann es drei Tage vor Weihnachten kaum noch abwarten, bis es endlich soweit ist…Er öffnet jeden Tag ein Türchen am Adventskalender, backt Plätzchen und rodelt mit seinem Pferd Grete. Ein witzig-besinnliches Stück, das Jung und Alt die Wartezeit auf Weihnachten verkürzt.

Eintritt Erwachsene und Kinder 4,- €/ Einlass nur für Kinder ab 3 Jahren/
Kartenreservierung ist nicht möglich.
Kartenvorverkauf und Abholung:
Stadtbibliothek Engen, Tel. 07733 501-839


Dienstag, 10.12.2019, 15.30 Uhr Weihnachtskino    
Nach der Buchvorlage von Cornelia Funkes

„Als der Weihnachtsmann vom Himmel fiel“

Der Weihnachtsmann fällt vom Himmel und direkt in das Leben von Ben. Niklas Julebukk ist der Letzte der echten Weihnachtsmänner, der übriggeblieben ist, seit der große Weihnachtsrat die Sache mit den Geschenken in die Hand genommen hat. Er steht allein gegen die Pläne des bösen Waldemar Wichteltod, der aus dem besinnlichen Weihnachtsfest ein reines Geldgeschäft machen möchte...
Keine Anmeldung erforderlich/ab 8 Jahren/Eintritt frei.
Jedes Kind erhält ein Getränk und eine Naschtüte!




Dienstag, 17.12.2019, 15.30 Uhr Weihnachtskino    
mit „Pettersson und Findus“

Kater Findus freut sich riesig auf Weihnachten. Doch zwei Tage vor Heiligabend werden Pettersson und Findus auf ihrem Hof eingeschneit - und sie haben weder einen Baum noch Geschenke. Dann verletzt Pettersson sich auch noch am Fuß, als er im Wald eine Tanne schlagen will. Findus muss nun alleine Plätzchen backen, das Haus schmücken und Geschenke vorbereiten. Mit all den Aufgaben ist der kleine Kater bald so überfordert, dass er beinahe den Spaß am Weihnachtsfest verliert...                                                                        
 Keine Anmeldung erforderlich/ab 5 Jahren/Eintritt frei.                                                                    
Jedes Kind erhält ein Getränk und eine Naschtüte!



Gute-Nacht-Geschichten im Advent 4. bis 19. Dezember

Jeden Mittwoch und Donnerstag um 17:30 Uhr lesen wir Euch in der Stadtbibliothek wunderschöne Weihnachtsgeschichten vor!
Bei Kerzenschein machen wir es uns gemütlich und Eure Eltern können in der Bibliothek stöbern.
Für die Lesungen (Dauer ca. 20 min.) ist keine Anmeldung nötig.

Mittwoch, 04.12.                                                            
„Wer hat den Schnee gestohlen“ von Yaroslava Black/ Ulrike Jänichen
Ab 3 Jahren mit Bärbel Oetken.
 
Donnerstag, 05.12.
„Geschichten von Schnüpperle“ von Barbara Bartos-Höppner/ Julia Wittkamp
Ab 4 Jahren mit Judith Maier-Hagen.
 
Mittwoch, 11.12.
„Ein wunderbarer Weihnachtswunsch“ von Lori Evert/ Per Breiehagen
Ab 4 Jahren mit Bärbel Oetken.
 
Donnerstag, 12.12.
„Oliver Elefant“ von Lou Peacock/ Helen Stephens
Ab 4 Jahren mit Judith Maier-Hagen.
 
Mittwoch, 18.12.
„Die Weihnachtskatze“ von Lene Mayer-Skumanz / Ivan Gantschev
Ab 3 Jahren mit Bärbel Oetken.
 
Donnerstag, 19.12.
„Weihnachten im Stall“ von Astrid Lindgren
Ab 3 Jahren mit Judith Maier-Hagen.


Veranstaltungen für Erwachsene


Veranstalter: Förderverein der Stadtbibliothek Engen e.V. und Stadtbibliothek Engen

Donnerstag, 24.10., 20 Uhr, Stadtbibliothek Engen
„Zu jung für alt – Vom Aufbruch in die Freiheit nach dem Arbeitsleben“ 


Der frühere SPIEGEL-Redakteur Dieter Bednarz wird in den Vorruhestand entlassen. Was nun, wenn das Berufsleben endet, man sich aber viel zu jung fühlt, um zum alten Eisen zu gehören? Auf ehrliche, aber humorvolle und sehr unterhaltsame Art beschreibt Bednarz vielfältige Wege aus den Krisen des Alterns.

Karten gibt es im Vorverkauf in der Stadtbibliothek (8 €) und an der Abendkasse (10 €). Telefonische Reservierung über die Stadtbibliothek, online-Reservierung über den Förderverein der Stadtbibliothek (www.foerderverein-stabi-engen.de).
Mit Büchertisch der Buchhandlung am Markt.



Veranstalter: Förderverein der Stadtbibliothek Engen e.V. und Stadtbibliothek Engen

Freitag, 22.11., 20 Uhr, Stadtbibliothek Engen
Usama Al Shahmani: „In der Fremde sprechen die Bäume arabisch“


Der Schweizer Autor Usama Al Shahmani erzählt seine ganz persönliche Geschichte von Verlust und Exil und wie er ein neues Verhältnis zu Natur und zum Wandern für sich entdeckt. Ein vielschichtiger und poetischer Roman über den Spagat eines Lebens zwischen alter und neuer Heimat. Die FAZ schrieb über den autobiografisch inspirierten Roman dieses Schweizer Autors: „Das Buch übernimmt die Schönheit und Poesie des Arabischen ins Deutsche und bekommt dadurch eine einzigartige sprachliche Intensität.“ Al Shahmani, geboren 1971 in Bagdad, lebt seit 2002 in der Schweiz. Für dieses Buch bekam der Autor den Förderpreis der Stadt Frauenfeld und den Terra-Nova-Preis der Schweizerischen Schillerstiftung. Außerdem stand der Titel auf der Shortlist Lieblingsbuch des Deutschschweizer Buchhandels.

Karten gibt es im Vorverkauf in der Stadtbibliothek (8 €) und an der Abendkasse (10 €). Telefonische Reservierung über die Stadtbibliothek, online-Reservierung über den Förderverein der Stadtbibliothek (www.foerderverein-stabi-engen.de.
Mit Büchertisch der Buchhandlung am Markt.





Samstag, 12. Oktober 2019 , 13 - 16 Uhr, Stadthalle

Großer Engener Büchermarkt
Neue Stadthalle Engen, Hohenstoffelstr. 3a
Bücher zu Pfunds-Preisen!

Wieder Riesenauswahl an Second-Hand-Büchern jeder Art, Spielen, CDs und anderen Medien zu „Pfunds-Preisen“ – Kindertisch & Schmökercafé

Anlieferung von Spendenbüchern (ab 1990 oder neuer) nur am Vorabend, 11.Oktober, von 17 – 19:30 Uhr in der Stadthalle
 



„Kino in der Bib“

Einmal monatlich immer freitags, 20 Uhr, Einlass 19.30 Uhr

27. September 2019
18. Oktober 2019
29. November 2019
24. Januar 2019
28. Februar 2019
27. März 2019
25. April 2019
15. Mai 2019

Aus lizenzrechtlichen Gründen dürfen die Filmtitel an dieser Stelle nicht aufgeführt werden. Nähere Informationen erhalten Sie in der Stadtbibliothek. 

Eintritt frei, über Spenden freut sich der Förderverein.

 


Veranstalter: Stadtbibliothek Engen und ihr Förderverein

Donnerstag, 23.1.2020, 20 Uhr, Stadtbibliothek Engen
Elternforum mit Ingo Leipner: "Die Lüge der digitalen Bildung"

Eintritt: Vorverkauf in der Stadtbibliothek 6 €, Abendkasse 8 €
mit Sozialpass 50 % Ermäßigung



Lesekreis

Der Lesekreis trifft sich im Winterhalbjahr einmal im Monat donnerstags, 20 Uhr im Schützenturm hinter dem Rathaus. Der Lesekreis möchte Bücherfreunden ein offenes und zwangloses Forum anbieten, sich über Bücher auszutauschen und zu diskutieren. Die Teilnehmer des Lesekreises entscheiden sich gemeinsam für ein Buch, über das sie sich beim nächsten Treffen unterhalten wollen. Näheres in der Tagespresse und in der Buchhandlung am Markt und über manfred@mueller-harter.de

Termine:
10.10.2019:  Nino Haratischwili, „Das achte Leben
weitere Termine:
14.11. / 12.12. / 9.1.2020 / 6.2. / 5.03. (Der Lesekreis liest sein 100. Buch!) / 2.4. und 7.5.


 

Karten im Vorverkauf in der Stadtbibliothek, Hauptstr. 8 in Engen,
Tel. 07733 / 50 18 39
 
oder Online-Reservierung über die Homepage des Fördervereins unter www.foerderverein-stabi-engen.de
Abendkasse am jeweiligen Veranstaltungsort

Die Stadtbibliothek bietet außerdem eine Vielzahl von Veranstaltungen für Kinder und Jugendliche, die in der Lokalpresse angekündigt werden.

Weitere Informationen finden Sie hier oder unter
www.foerderverein-stabi-engen.de

Kontakt

Bärbel Oetken und Judith Maier-Hagen
Telefon 07733 501839
E-Mail: stadtbibliothek.engen@web.de

 

Kontakt

Stadtbibliothek
Hauptstraße 8
78234 Engen

Telefon 07733 501-839

Ansprechpartner

Bärbel Oetken

Judith Maier-Hagen

Öffnungszeiten
der Stadtbibliothek Engen

Dienstag 10:00 - 12:00 Uhr
Mittwoch 15:00 - 18:00 Uhr
Donnerstag 15:00 - 18:00 Uhr
Freitag 15:00 - 18:00 Uhr
Samstag 10:00 - 12:00 Uhr