Erlebnisführung "Fromme Frauen oder falsche Nonnen - Die Beginen in Engen"

Am Dienstag, 21. September findet um 18:30 Uhr die Erlebnisführung „Fromme Frauen oder falsche Nonnen – Die Beginen in Engen“ statt.

Schwester Verena und Schwester Madeleine laden die Besucher zu einem Rundgang im Jahr 1643 in Engen ein. Sie beschreiben auf unterhaltsame Weise die Geschichte und den Lebensalltag der Beginen in Engen.
Treffpunkt: Städtisches Museum Engen + Galerie.
Kosten: 12 Euro/Person (Erwachsene) und 6 Euro für Jugendliche ab 16 Jahren
Dauer der Führung: ca. 1,5 bis 2 Stunden
 
Folgende Corona-Schutzmaßnahmen sind zu beachten:
- Eine Anmeldung ist zwingend erforderlich
- Die Abstandsregeln (1,50 m) sind einzuhalten
- Geld ist möglichst passend und abgezählt mitzubringen.
- Es besteht die Möglichkeit, sich über die LUCA-App einzuloggen um die Kontaktdaten zu übermitteln.
- Die Stadtführer behalten sich vor, die Führung aufgrund schlechter Wetterprognosen auch kurzfristig abzusagen.