Sabine Jahn wurde in den Ruhestand verabschiedet

Im Rahmen einer kleinen Feierstunde wurde Sabine Jahn nach über 28 Jahren im öffentlichen Dienst in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet.

Bürgermeister Johannes Moser (2. v. l.) sprach seinen Dank auch im Namen der Bürgerinnen und Bürger aus. Den Dankesworten schlossen sich Stadtbaumeister Matthias Distler (2. v. r.), Personalratsvorsitzender Berthold Leiber (rechts) sowie Hauptamtsleiter Patrick Stärk (links) gerne an.
Sabine Jahn (Mitte) trat am 10. Dezember 1992 in den Dienst der Stadt Engen ein und übernahm 1997 die Stelle der Sekretärin im Stadtbauamt. Dort war Sabine Jahn bis zuletzt zuständig für die Bearbeitung von Bauanträgen, Bauvoranfragen, Anträge im Kenntnisgabeverfahren, Bauhofrechnungen, Mitwirkung bei der Vergabe von Bauleistungen, Unterstützung des technischen Bereichs bei laufenden Bauvorhaben und sämtliche Sekretariatsarbeiten. Im Jahr 2017 konnte Sabine Jahn für 25 Jahre im öffentlichen Dienst geehrt werden.