Ausstellung von Kai Matussik "Ruf der Bilder"

Am Donnerstag, 16. Januar, 19:30 Uhr wird die Ausstellung "Ruf der Bilder" von von Kai Matussik im FORUM REGIONAL des Städtischen Museums Engen + Galerie eröffnet.

Kai Mattusik, Weltraumbahnhof, 2019
Foto: Künstler

Zur Einführung wird Museumsleiter Dr. Velten Wagner ein Gespräch mit dem Künstler führen.
„Meine Bilder sind humoristisch, satirisch, politisch, frisch, frech, fröhlich, mit einem Hang zum Abgründigen.“ So die Selbstaussage des 1965 in Hamburg geborenen Künstlers, der in Krefeld an der Werkkunstschule Produktdesign studierte und heute in Konstanz lebt. Er selbst versteht sich als Humorist und Satiriker, der mit den unterschiedlichsten Bildtechniken und -mitteln wie Comic, seriell übermalter Druckgrafik oder Objekten arbeitet. Matussik überrascht mit skurril erzählten Bildgeschichten, die aus Alltagsbeobachtungen entwickelt sind und menschlich-Allzumenschliches überzeichnet
darstellen und aufs Korn nehmen. Was Karl Marx mit dem Weißen Haus oder "fish & slip" und ein sich selbst malender Pandabär („Selfmade Panda") miteinander zu tun haben, kann man in dieser Ausstellung mit Augenschmunzeln und Verstand erfahren.
 
Informationen zur Ausstellung:
Kai Matussik, "Ruf der Bilder"
17. Januar – 16. Februar 2020
im Städtischen Museum Engen + Galerie, FORUM REGIONAL
Vernissage: Donnerstag, 16. Januar 2020, 19:30 Uhr
Städtisches Museum Engen + Galerie, Klostergasse 19, 78234 Engen
Tel. 07733 502-211
Fax 07733 502-281
E-Mail: rathaus@engen.de
www.engen.de
Öffnungszeiten
Di – Fr  14 - 17 Uhr
Sa – So  11 – 18 Uhr
Eintritt
3 EUR, ermäßigt 2 EUR