Klaus Martin geht nach 44 Jahren in den Ruhestand

Im Rahmen einer kleinen Feierstunde wurde Klaus Martin (Dritter von links) nach über 44 Jahren im öffentlichen Dienst in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet.

Bürgermeister Johannes Moser (Dritter von rechts) sprach seinen Dank auch im Namen der Bürgerinnen und Bürger aus. Den Dankesworten schlossen sich Stadtbaumeister Matthias Distler (Zweiter von links), Bauhofleiter Klaus Speck (Zweiter von rechts), Personalratsvorsitzender Berthold Leiber (Links) sowie Hauptamtsleiter Patrick Stärk (Rechts) gerne an.
Klaus Martin trat nach langjähriger Beschäftigung beim Autobahnamt Baden-Württemberg am 1. April 2000 als Tiefbauingenieur bei der Stadt Engen ein. Dort war er zuständig für Tiefbaumaßnahmen wie das Straßen- und Wegenetz, Brücken, Stützmauern, Abwasserbeseitigung, Kanalhausanschlüsse und als innerbetrieblicher Vorgesetzter des Bauhofs auch für dessen Belange. Im Jahr 2015 konnte Klaus Martin für 40 Jahre im öffentlichen Dienst geehrt werden.