Stadt Engen tritt beim STADTRADELN an

In Engen geht es ab dem 19. Juni bis 9. Juli beim STADTRADELN um nachhaltige Mobilität, Bewegung, Klimaschutz und Teamgeist. Im Rahmen der Initiative RadKULTUR fördert das Land die Teilnahme an der Aktion des Klima-Bündnis. Das Ziel: In Teams drei Wochen lang möglichst viel Fahrrad fahren und Kilometer sammeln – egal ob auf dem Weg zur Arbeit, zur Schule, zum Einkaufen oder in der Freizeit. Mitradeln lohnt sich insbesondere in diesem Jahr gleich dreifach: Wer für ein gemeinsames Ziel in die Pedale tritt, stärkt sowohl die Gemeinschaft als auch die eigene Gesundheit und schont dabei das Klima. Auch wird der Wettbewerb innerhalb der Kommune noch spannender. Ob Unternehmen oder Schule, Verwaltung oder Sportverein – Radelnde können Unterteams etwa für verschiedene Abteilungen oder Schulklassen gründen und innerhalb des Hauptteams gegeneinander antreten.
 
Dieses Jahr rückt die Teilnahme von Schulen stärker in den Fokus: Unter dem Dach des Landesprogramms MOVERS – Aktiv zur Schule findet erstmalig das Schulradeln als Sonderwettbewerb im Rahmen des STADTRADELN statt. Alle Schulen aus Engen können daran teilnehmen und im Aktionszeitraum möglichst viele Fahrradkilometer sammeln. Die radaktivsten Schulen werden im landesweiten Wettbewerb von MOVERS mit Preisen ausgezeichnet. Neben einem tollen Gemeinschaftserlebnis für Schulen, setzt das Schulradeln auch ein starkes Zeichen für eine sichere und selbstaktive Schulmobilität. Alle Informationen zum Schulradeln sind unter zu finden movers-bw.de/schulradeln.
 
Wer nun Lust hat mitzufahren, meldet sich an unter www.stadtradeln.de/anmelden/.
 
Wie kann man sich registrieren?
Man kann sich kostenlos unter www.stadtradlen.de/ anmelden oder auch der Account aus dem Vorjahr wieder reaktivieren. Hierzu benötigt man nur den Accountname/E-Mail und das Passwort aus dem Vorjahr.
 
Warum fahren im Team?
Klimaschutz ist Teamarbeit und auch Radfahren ist gemeinsam am schönsten. Ziel der Kampagne ist es nicht, den oder die Supersportler*innen in einer Stadt zu küren, sondern gemeinschaftlich im Team unserem Klima und Gesundheit etwas Gutes zu tun.

Was ist das offene Team-Engen?
Das Offene-Team ist für Radler*nnen, die sich keinem Team anschließen wollen.
 
STADTRADELN-App
Mit der kostenfreien STADTRADELN-App können Teilnehmerinnen und Teilnehmer die geradelten Strecken via GPS tracken und direkt ihrem Team und ihrer Kommune gutschreiben. In der Ergebnisübersicht ist auf einen Blick erkenntlich, wo das Team und die Kommune stehen. Im Team-Chat können sich die Mitglieder zu gemeinsamen Touren verabreden oder sich gegenseitig anfeuern.
 
Die Stadt Engen freut sich auch dieses Jahr über viele motivierte Radler/Innen.
Bei Rückfragen steht Elvira Quni, Telefon 07733 502-236, E-Mail: EQuni@engen.de gerne zur Verfügung.