Biesendorf

Biesendorf

Biesendorf ist in der späten Ausbauzeit (nach 750) entstanden und wurde 1324 erstmals urkundlich erwähnt. Im 18. Jahrhundert hatte besonders die Erzgräberei (Bonerze) Bedeutung. Mit der fürstenbergischen Herrschaft von Hewen kam Biesendorf 1806 zum badischen Amt Engen, nach dessen Auflösung 1936 zum Kreis Donaueschingen und 1939 in den Landkreis Konstanz. Seit dem 01.12.1971 ist Biesendorf ein Stadtteil von Engen.

Mit seinen 183 Einwohnern ist Biesendorf der kleinste und nördlichste Stadtteil von Engen. Ruhig und überschaubar liegt das Örtchen unterhalb des Witthoh. Durch seine Höhenlage (ca. 800m) ist Biesendorf ein beliebtes Ausflugsziel zum Wandern oder einfach nur um die herrliche Aussicht zu genießen. Im Winter ist auf dem Witthoh ein Skilift in Betrieb. Biesendorf hat als einziger Ortsteil Engens noch einen Ortschaftsrat.
















 

Kontakt

Stadt Engen
Hauptstraße 11
78234 Engen

Telefon 07733 502-0
Telefax 07733 502-299
rathaus@engen.de

Oder nutzen Sie unser
Kontaktformular

Öffnungszeiten

Mo. - Fr. 08:30 - 12:00 Uhr
Mi. 14:00 - 18:00 Uhr
sowie nach Vereinbarung

Öffnungszeiten Bürgerbüro

Mo., Mi., Do. 08:00 - 18:00 Uhr
Di. 08:00 - 13:00 Uhr
Fr. 08:00 - 16:00 Uhr